Aktuelles

14.02.2019

Überreichung des Diamantenen Meisterbriefes an Herrn Heinrich Hötte


Bild (v.l.n.r.): Jürgen Hötte, Obermeister Axel Graupe, Jubilar Heinrich Hötte, Dr. Peter Wagner, Nils Hötte

Heute überreichten der Obermeister der Metall-Innung Warendorf Axel Graupe sowie Herr Dr. Peter Wagner (Bereichsleiter Innungen) der Kreishandwerkerschaft Steinfurt-Warendorf den Diamantenen Meisterbrief an Herrn Heinrich Hötte aus Ahlen.

Der Jubilar hatte vor mehr als 60 Jahren – am 19.07.1957 – vor dem Prüfungsausschuss der Handwerkskammer Münster seine Meisterprüfung im Schmiede-Handwerk abgelegt.

Viele Jahre hat Heinrich Hötte die Familientradition im Schmiede-Handwerk fortgeführt, nachdem er 1962 den väterlichen Betrieb übernahm. Seit 1995 führt der Sohn des Jubilars Jürgen Hötte den Familienbetrieb erfolgreich fort. Und auch Nils Hötte fühlt sich ganz der Familientradition verpflichtet und hat seine Hufbeschlags-Prüfung bereits erfolgreich absolviert.

Die Metall-Innung Warendorf gratuliert sehr herzlich zu diesem besonderen Jubiläum!


© 2019 KH Steinfurt-Warendorf